Eine Geschichte

Über die Kunst nett zu sein

Irgendwie scheint es in unserer heutigen Zeit schwer geworden zu sein höflich miteinander umzugehen. Selbst im Kindergarten hört man von den ach so lieben Kleinen in der Regel eher den Befehlston als ein Bitte oder Danke. Ich arbeite im Kindergarten, ich weiß wovon ich rede. Ehrlich was da so manches Kind für einen Ton und einen Wortschatz gebraucht erstaunt mich leider immer wieder. Warum ist es so schwer höflich zu sein? Wenn man ein Kompliment bekommt ist es dann so schwer "Danke" zu sagen? Bricht man sich einen Zacken aus der Krone wenn man "Bitte" sagt? Ich finde es traurig das den Kindern oft nicht beigebracht wird was Wertschätzung und Höflichkeit bedeuten. Wundern tut es mich aber eigentlich nicht in einer Gesellschaft wo sich jeder selbst der nächste ist...

30.6.16 15:00

Letzte Einträge: Entscheidungen zum 1., Die Kunst einen Klapprechner zu kaufen Teil 1, 34 Cent, Von Fröschen und Liebe

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen